Chalkidiki im Frühling

Reisetermin 

15. – 24. Mai 2020

Reisebegleitung 

ERF Medien: Verena Birchler, Mario Dall'Oglio 

Reiseart

Erlebnisfreizeiten & Badeferien

Kontakt

052 235 10 00
info@kultour.ch

ab
CHF 1'975.-
Chalkidiki im Frühling

Willkommen auf der Halbinsel Chalkidiki 

Unsere Frühlingsreise 2020 geht auf die faszinierende Halbinsel Chalkidiki in Griechenland. Umgeben von Olivenbäumen, idyllischen Buchten und Meeresrauschen lässt es sich gut in den Frühling starten und die warmen Sonnenstrahlen auf der Haut geniessen. Gemeinsam erkunden wir auf vier abwechslungsreichen Ausflügen das reiche kulturelle Erbe Chalkidikis, wandeln auf den Spuren des Apostels Paulus und erleben die authentische Gastfreundschaft der einheimischen Bevölkerung. Die drei Finger Kassandra, Sithonia und Athos der Halbinsel bieten lange Sandstrände und türkisblaues Meer! Unser Hotel Athena Pallas liegt auf Sithonia und verzaubert uns mit seinem griechischen Charme und seiner ausgezeichneten griechischen Küche. Es erwartet Sie ein ausgewogenes Angebot aus Ausflügen und Erholung!

Auch auf dieser Reise verwöhnen wir Sie wieder mit un-serem bewährten ERF Medien Ferienprogramm. Geistliche Impulse, Nordic-Walking und für alle Fotobegeisterten bieten wir auch einen Fotoworkshop an: Fangen Sie das facettenreiche Farbenspiel der Sonne mit dem funkelnden türkisblauen Meer in Ihren Bildern ein. Und ganz neu können Sie in einem Schreibworkshop zwanglos testen, ob Sie demnächst einen Roman schreiben möchten mit einem Griechen als Hauptfigur.

Läuten Sie mit uns den Frühling in Griechenland ein und tanken Sie eine Prise Entspannung für Zuhause. Wir freuen uns auf Sie!

Verena Birchler

Die Medienfachfrau ist bekannt durch Radiosendungen, Referate, Workshops, Bücher und Publikationen. Sie liebt es, Geschichten zu erzählen. In ihrem Workshop teilt sie ihre Lei-denschaft fürs Schreiben und verbindet diese mit geistlichen Inputs, die viele Impulse für ein Leben mit Tiefgang vermitteln.

Mario Dall'oglio 

Der Leiter des Internetteams von ERF Medien reist leiden-schaftlich gerne. Seine Erfahrungen, die er früher bei der Swissair sammeln konnte, machen ihn zu einem erfahrenen Reiseleiter. In seinem Fotoworkshop verrät er einfache Tricks für bessere Fotos.

Preise pro Person

Doppelzimmer CHF 1975.-
Einzelzimmerzuschlag CHF 298.-

 

Die Preise basieren auf einer Teilnehmerzahl von 30 Personen und den Tarifen und Wechselkursen vom August 2019 (EUR 1.00 = CHF 1.10). Preisanpassungen aufgrund von starken Kursschwankungen, abweichenden Teilnehmerzahlen oder geänderten Flugnebenkosten bleiben vorbehalten. Zuschlag bei 20-29 Personen CHF 75.-

 

Leistungen

  • Direktflug mit SWISS/Edelweiss Air inkl. 23 kg Freigepäck
  •  Alle Flugnebenkosten (zurzeit CHF 99.-)
  • Übernachtung im Hotel Athena Pallas****
  • Halbpension: Frühstück und Abendessen
  • Alle Ausflüge gemäss Reiseprogramm inklusive Eintrittsgebühren
  • Schweizer Reisebegleitung von Verena Birchler und Mario Dall’Oglio
  • Lokale, deutschsprechende Reiseleitung bei den Ausflügen
  • Bootsausflug zur Halbinsel Athos
  • Reiseunterlagen inkl. Reiseführer pro gebuchtes Zimmer

 

Nicht Inbegriffen

  • Trinkgelder
  • Übernachtungssteuer in Griechenland, EUR 4.- pro Zimmer und Nacht
  • Reiseversicherung (Annullierungskosten- und SOS-Schutz)
  • Getränke und zusätzliche Mahlzeiten

 

 

Reise | Ferienangebot auswählen
Datum
Dauer
Preis p.P. ab
15.05.2020
9 Nächte
CHF 1975.00
Griechenland
Einreisebestimmungen

Für die Einreise benötigen Schweizer Bürger einen gültigen Reisepass oder eine gültige Identitätskarte.

Lage

Griechenland liegt auf dem europäischen Kontinent. Im Norden grenzt es an Albanien und Mazedonien, Bulgarien und Türkei. Das Mittelmeer umgibt die südlichen Landesteile. Zu Griechenland gehören eine Vielzahl von Inseln sowie einige Halbinseln.

Einwohner

Die Einwohnerzahl beläuft sich auf ca. 10.8 Millionen.

Sprache

Die Amtssprache Griechenlands ist Griechisch. In den grösseren Hotels als auch Geschäften wird oft Englisch oder sogar auch Deutsch gesprochen. 

Zeitverschiebung

Mitteleuropäische Zeitzone (MEZ): +1 Stunde

Die Zeitverschiebung von +1 Stunde besteht das ganze Jahr über, da auch in Griechenland auf die Sommerzeit umgestellt wird.

Klima

Griechenland profitiert von den langen Sommern, die – beeinflusst durch das maritimen Klima – als trocken und warm gelten. Dieses Klima sorgt auch für kühle, angenehme Abende. Der Winter ist im Süden mild, im Norden dafür erheblich kühler. Der meiste Regen fällt zwischen November und März.