Der atemberaubende Westen der USA

Reisetermin

20. April – 5. Mai 2020

Reisebegleitung

Pfarrer Ueli Burkhalter

Reiseart

Rundreisen

Kontakt

052 235 10 00
info@kultour.ch

ab
CHF 4'495.-
Der atemberaubende Westen der USA

Best of the West

Liebe Reisefreunde

Wollten Sie schon immer einmal die unendlichen Weiten der USA erleben, in Los Angeles die berühmten Namen auf dem Walk of Fame suchen oder an der Golden Gate Bridge in San Fransisco stehen? Wollten Sie schon immer einmal mit eigenen Augen Las Vegas sehen, die Stadt mitten in der Wüste Nevada, die nie schläft? Können Sie sich vorstellen, wie gross der Grand Canyon, die Schlucht aller Schluchten, in Wirklichkeit ist und wie einzigartig die Felsformationen des Bryce Canyon und das Tal des Todes sind?
Seit meinem Studium in den USA lässt mich dieses Land nicht mehr los und ich freue mich sehr, Ihnen den atemberaubenden Westen mit seiner grossen Vielfalt zu zeigen. Die Reise führt uns von Höhepunkt zu Höhepunkt! Wir beginnen mit Los Angeles an der Westküste. Dann geht es weiter ins Landesinnere. Uns erwarten Naturschönheiten wie der Joshua Tree Nationalpark, der Grand Canyon Nationalpark, das Monument Valley, die Route 66, Lake Powell, der Bryce Canyon und der Zion-Nationalpark. Danach besuchen wir die Stadt Las Vegas – mitten in der Wüste gelegen. Hier – ungefähr in der Mitte unserer Reise – haben wir auch einen freien Tag eingeplant!

Von Las Vegas geht es ins Death Valley und durch die Sierra Nevada in den Yosemite Nationalpark. Weiter gelangen wir über die fruchtbaren Hochebenen zurück an die Küste bei Monterey. Dann führt uns die Fahrt entlang der Küste nach San Francisco. Diese einmalige Stadt mit ihrem Wahrzeichen – der Golden Gate Bridge – gilt es zu entdecken! Durch meine freundschaftliche Verbindung zu einer ehemaligen Studienkollegin werden wir in San Fransisco einen Gottesdienst in der Old First Presbyterian Church besuchen und aus erster Hand einen Einblick ins Gemeindeleben von Christen erhalten.

Auf dieser Reise brauchen Sie sich um nichts kümmern. Der lokale Reiseleiter wird uns zu den vielen Höhepunkten der Reise begleiten und uns sanft in den «american way of life» einführen. Und wenn wir schon mal da sind, darf das Geniessen und Shopping auch nicht zu kurz kommen. Es ist also empfehlenswert, bereits auf dem Hinflug ein wenig mehr Platz im Koffer zu lassen…

Sind Sie im nächsten Frühjahr mit dabei in den USA? Ich freue mich auf Sie und die gemeinsame Zeit auf dieser faszinierenden und abwechslungsreichen Reise!

Pfr. Ueli Burkhalter

Ueli Burkhalter arbeitet als Pfarrer in der ref. Kirchgemeinde Diessbach bei Büren im Berner Seeland. Er interessiert sich sehr für Politik, Geschichte, Musik und das Entdecken neuer Welten auf Reisen.

Im Rahmen seines Studiums verbrachte er ein Jahr am Union Theological Seminary in Richmond, Virginia. Dabei lernte er den «american way of life» sowie die kirchliche Kultur der USA kennen. Freundschaften mit ehemaligen Mitstudierenden liessen ihn immer wieder in die USA zurückkehren, so dass er dieses Land und seine Menschen sehr gut kennt. Und es ist ihm wichtig zu sagen: Es gibt die USA jenseits des aktuellen amerikanischen Präsidenten! An der Westküste, speziell in Kalifornien, begegnen einem eine sozial denkende, engagierte, multikulturelle USA!

Preis pro Person

Doppelzimmer CHF 4495.-
Einzelzimmerzuschlag CHF 1045.-

Die Preise basieren auf einer Teilnehmerzahl von 32 Personen und den Tarifen und Wechselkursen vom Juli 2019 (USD 1.00 = CHF 1.00). Preisanpassungen aufgrund von starken Kursschwankungen, abweichenden Teilnehmerzahlen oder geänderten Flugnebenkosten bleiben vorbehalten. Zuschlag bei 27–31 Personen CHF 100.-, 22–26 Personen CHF 185.-.

 

Leistungen

  • Direktflüge mit SWISS Zürich – Los Angeles und San Francisco – Zürich in Economy-Klasse inkl. 23 kg Freigepäck
  • Alle Flugnebenkosten (zur Zeit CHF 90.-)
  • Unterkunft in Hotels der Mittelklasse im Doppelzimmer mit WC/Bad oder WC/Dusche
  • Frühstück täglich während der ganzen Reise und 2 Abendessen in den USA
  • Rundreiseprogramm und Besichtigungen gemäss ausführlichem Reisebeschrieb inkl. Eintrittsgeldern
  • Reisebegleitung durch Pfarrer Ueli Burkhalter
  • Lokale, deutschsprechende Reiseleitung während der ganzen Reise
  • Reiseunterlagen inklusive Reiseführer pro gebuchtes Zimmer

Nicht Inbegriffen

  • Trinkgelder an Hotelpersonal, Reiseleiter und Busfahrer (CHF 90.-) werden bereits mit der Rechnung eingezogen)
  • Fakultativer Ausflug zu den Universal Studios, ca. CHF 170.- pro Person (Stand Juli 2019)
  • Reiseversicherung (Annullierungskosten- und SOS-Schutz)
  • Getränke und zusätzliche Mahlzeiten

 

Wichtige Hinweise

  • Reisepapiere: Schweizer Reisende in die USA können nur mit dem elektronischen Reisepass (e-Reisepass), der über biometrische Daten in Chipform verfügt, ohne Visum in die USA einreisen. Ansonsten ist ein Visum erforderlich. Der Pass muss mindestens für die Dauer des geplanten Aufenthaltes gültig sein.
  • ESTA-Registrierung: Zusätzlich ist für alle Schweizer sowie andere Natinalitäten unter dem Visa Waiver Programm (VWP) die elektronische ESTA-Genehmigung (Electronic System for Travel Authorization) obligatorisch. Dies ist gültig für alle Einreisen auf dem Land-/Luft - oder Seeweg. ESTA-Anträge müssen bis spätestens 72 Stunden vor Abflug registriert werden und sind (mit dem gleichen Reisepass!) zwei Jahre gültig. Die Beantragung dieser Genehmigung erfolgt von Ihnen über das Internet: https://esta.cbp.dhs.gov und ist kostenpflichtig (US-$ 14.-, Stand Juli 2019).
  • Gesund & munter: Für die USA sind keine Impfungen vorgeschrieben. Wir empfehlen Ihnen allenfalls bei Ihrem Hausarzt rechtzeitig ärztlichen Rat zu Thrombose- und anderen Gesundheitsrisiken bei Langstreckenflügen einzuholen.

 

 

Reise | Ferienangebot auswählen
Datum
Dauer
Preis p.P. ab
20.04.2020
15 Nächte
CHF 4495.00
USA
Einreisebestimmungen

CH-Bürger können mit der ESTA-Genehmigung in die USA einreisen wenn diese Punkte erfüllt sind:

  • Das ESTA muss spätestens 72h vor Reisebeginn eingeholt sein!
  • Aufenthalt von max. 90 Tagen in den USA, Kanada, Mexico und den Inseln der Karibik (90 Tage ab Einreise in die USA - auch ein Transit-Aufenthalt in den USA auf der Weiterreise nach Kanada, Mexico oder Inseln der Karibik zählt als Einreise). Bei einem Aufenthalt von mehr als 90 Tagen wird ein Visum benötigt.
  • Einreise zu touristischen oder geschäftlichen Zwecken
  • Einreise mit regulärem Flug oder mit Kreuzfahrtschiff
  • Ausreise-Flugticket vorhanden (muss vorgewiesen werden können)
  • Biometrischer Reisepass, mindestens über das Ausreisedatum hinaus gültig
  • Kein Aufenthalt in Irak, Iran, Jemen, Libyen, Nordkorea, Somalia, Sudan oder Syrien seit dem 1. März 2011. Kein Besitz einer doppelten Staatsbürgerschaft mit einem der obigen Länder

Die ESTA-Genehmigung wird auch benötigt, wenn die USA als Transitland auf dem Weg in ein anderes Land benutzt wird (z.B. Umsteigen am Flughafen).

 

Lage

Die USA nehmen den mittleren Teil des Kontinents Nordamerika ein. Der Staat grenzt im Norden an Kanada und im Süden an Mexiko. Die größte Nord-Süd-Entfernung beträgt rund 2700 km, die größte Entfernung zwischen der Pazifik- und der Atlantikküste rund 4500 km. Neben den 48 Bundesstaaten innerhalb der Landesgrenzen gehören noch einige weitere Territorien zu den USA. Neben den Bundesstaaten Alaska im Nordwesten des Kontinents und Hawai im Pazifik sind das noch mehrere Inseln, u. a. Puerto Rico und Guam. Landeshauptstadt ist Washington an der Atlantikküste.

 

Einwohner

Die Einwohnerzahl beläuft sich auf ca. 297 Millionen.

 

Sprache

Die Amtssprache der USA ist Englisch. Im Staat New Mexiko gilt Spanisch als zweite Amtssprache.

 

Zeitverschiebung

In den USA herrschen die Zeitzonen UTC-5 bis UTC-10.

 

Klima

Küstenstreifen am Pazifik (Marine Temperate Zone am Pazifik):
Sehr gemässigtes Klima, die Sommer sind warm, im Süden heiss, im Norden sind die Winter kühl und im Süden mild. Die meisten Niederschläge fallen im Winter.