Deutschland und Polen

Reisetermin 

20. – 29. April 2020

Reisebegleitung

Pfr. Edi & Rahel Pestalozzi 

Reiseart

Rundreisen

Kontakt

052 235 10 00
info@kultour.ch

ab
CHF 1'985.-
Deutschland und Polen

Liebe Reise-Interessierte

Wir reisen in den geschichtsträchtigen Osten Deutschlands und nach Polen. Wir sind unterwegs in weiten Landschaften, pulsierenden Städten und lernen kunsthistorisch faszinierende Orte kennen. Diese Gegenden waren auch die Heimat und Wirkungsstätten bedeutender Persönlichkeiten, welche die europäische Geschichte und Kultur mitgeprägt haben: Der Reformator Martin Luther, der Komponist und Musiker J.S. Bach, der Theologe Dietrich Bonhoeffer, der grosse Liederdichter Paul Gerhardt, der missionarische Pionier Graf Nikolaus L. von Zinzendorf. Darum wird unsere Reise auch zu einer Begegnung mit diesen Persönlichkeiten.

Während unsere äusseren Augen von weiten Landschaften und architektonischen Meisterwerken fasziniert werden, laden uns die genannten Persönlichkeiten und ihre Spuren zum Nachdenken ein. Was haben sie uns als geistiges Vermächtnis hinterlassen?

Möchte auch ich eine Person sein, die dafür bekannt ist, dass sie für die Wahrheit einsteht? Auch wenn es sie viel kostet? Oder eine Person, welche eine seelische Kraft entwickeln kann, trotz vielen Rückschlägen und Leid den Mut nicht zu verlieren, und sogar andere zu trösten? Möchte ich eine Person werden, welche sich durch Zivilcourage auszeichnet, die mitten in gesellschaftlichem Druck Mut zum eigenen Weg hat? Oder eine Person, in der es immer wieder singt und klingt und die gar das Evangelium in Töne übersetzen kann?

Unsere Kulturreise ist keine «Heiligen-Wallfahrt». Aber wir werden uns inspirieren lassen von Menschen aus der Geschichte Deutschlands. Ihr Leben hat eine faszinierende Ausstrahlung.

Wir freuen uns, mit Ihnen unterwegs zu sein. Wir erwarten, dass unsere äusseren und inneren Augen sehen. Und wir freuen uns auf eine fröhliche Reisegemeinschaft.

Edi & Rahel Pestalozzi-Jungen
Edi und Rahel Pestalozzi sind verheiratet, haben zwei erwachsene Töchter, zwei erwachsene Söhne und acht Enkel. Edi arbeitete in der Thomaskirche in Basel, in der Eglise Réformée du Canton de Neuchâtel und in Buchs SG im Pfarramt. Von 2001 bis 2014 war er Geschäftsführer der Evangelischen Stadtmission Basel. Von 2013 bis 2015 wurde er für die Leitung der Gellertkirche in Basel berufen, wo er seit seiner Pensionierung ehrenamtlich mitarbeitet. Rahel ist ausgebildete Seelsorgerin und war als Religionslehrerin und Siedlungsleiterin tätig.

Preise pro Person

Doppelzimmer CHF 1985.-
Einzelzimmerzuschlag CHF 375.-


Die Preise basieren auf einer Teilnehmerzahl von 36 Personen und den Tarifen und Wechselkursen vom August 2019 (EUR 1.00 = CHF 1.12). Preisanpassungen aufgrund von starken Kursschwankungen oder abweichenden Teilnehmerzahlen bleiben vorbehalten. Zuschlag bei 31–35 Personen CHF 95.–, 26–30 Personen CHF 165.–.

 

Leistungen

  • Moderner Komfortbus für die ganze Rundreise (Einstiegsorte je nach Anmeldeeingang)
  • 9 Übernachtung in Hotels der guten Mittelklasse im Doppelzimmer mit WC/Bad oder WC/Dusche
  • Halbpension während der Rundreise
  • Örtliche Führungen in Deutschland und in Polen gemäss Programm durch lokale Deutsch sprechende StädteführerInnen
  • Eintritte laut Programm
  • Reisebegleitung ab der Schweiz durch Pfr. Edi Pestalozzi
  • Reiseunterlagen inklusive Reiseführer pro gebuchtes Zimmer

Nicht Inbegriffen

  • Trinkgelder (ca. 70.-  | werden mit der Rechnung eingezogen)
  • fakultative Ausflüge und fakultative Konzertbesuche
  • Reiseversicherung (Annullierungskosten- und SOS-Schutz)
  • Getränke und zusätzliche Mahlzeiten

 

 

Reise | Ferienangebot auswählen
Datum
Dauer
Preis p.P. ab
20.04.2020
9 Nächte
CHF 1985.00
Deutschland
Einreisebestimmungen

Für die Einreise benötigen Schweizer Bürger einen gültigen Reisepass oder eine gültige Identitätskarte.

Lage

Deutschland grenzt im Norden an die Nordsee, Dänemark und die Ostsee. Im Osten grenzt es an Polen und die Tschechische Republik, im Südosten an Österreich, im Süden an die Schweiz und im Westen an Frankreich, Luxemburg, Belgien und die Niederlande.

Einwohner

Die Einwohnerzahl beläuft sich auf ca. 82.2 Millionen.

Sprache

Die Amtssprache ist Deutsch. 

Zeitverschiebung

Mitteleuropäische Zeitzone (MEZ): keine Zeitverschiebung

Da auch Deutschland im Sommer die Zeit umstellt, besteht das ganze Jahr über keine Zeitverschiebung.

Klima

Die durchschnittlichen Temperaturen im Sommer betragen zwischen 25°C bis 30°C und im Winter zwischen 0°C bis -5°C. Im Norden ist das Klima meistens wechselhafter als im Süden.

Polen
Einreisebestimmungen

Für die Einreise benötigen Schweizer Bürger einen gültigen Reisepass oder eine gültige Identitätskarte.
 

Lage

Die Republik Polen liegt im nordöstlichen Teil Mitteleuropas. Im Norden grenzt sie an die Ostsee und an Litauen, im Osten an Belarus und an die Ukraine, im Süden an die Slowakische Republik und an die Tschechische Republik und im Westen an die Bundesrepublik Deutschland. 
 

Einwohner

Die Einwohnerzahl beläuft sich auf ca. 38 Millionen.
 

Sprache

Die Landessprache ist Polnisch. Deutsch, Ukrainisch und Belorussisch wird von einer Minderheit gesprochen. Englisch und Französisch wird in Geschäften ebenfalls verstanden. 
 

Zeitverschiebung

Mitteleuropäische Zeitzone (MEZ): keine Zeitverschiebung.

Da auch Polen im Sommer die Zeit umstellt, besteht das ganze Jahr über keine Zeitverschiebung.
 

Klima

Polen hat osteuropäisches Klima mit heissen Sommern und kalten Wintern. Je weiter man in den Osten kommt, desto grösser wird der Unterschied zwischen den Jahreszeiten.