Reisetermin

27. Sept. – 7. Okt. 2019

Reisebegleitung

Beatrix Böni,

Rita Minder

Reiseart
Erlebniswochen & Badeferien

Merkliste
Sie haben 0 Reisen auf Ihrer Merkliste.

Für weitere Fragen oder für eine individuelle Beratung geben wir Ihnen gerne Auskunft unter:

052 235 10 00 oder
info@kultour.ch

Inselparadies Sardinien

Benvenuti in Sardegna

Herzlich willkommen auf Sardinien

 

Sardinien – auch bekannt als «der Smaragd im Mittelmeer» – ist so vielfältig wie ein kleiner Kontinent. Die traumhafte Küste mit azurblauen Buchten, weissen Stränden und glasklarem Wasser erinnert an die Karibik. Die üppige Vegetation, sanfte Hügel und zerklüftete Gebirgsketten sind eine Augenweide für Natur- und Wanderfreunde! Byzantiner, Karthager und Phönizier haben eindrückliche Spuren früherer Zivilisationen hinterlassen. Auch für Feinschmecker hat Sardinien einiges zu bieten: Probieren Sie den berühmten Schafskäse «Pecorino», das sardische Brot «Pane Carasau» und die köstlichen Weine…

 

Ca. 4 km vom Hotel entfernt liegt der hübsche Ort Pula – hier zeigt sich der ganze Charme Sardiniens mit mediterranem Flair, frischen Märkten und Sonne pur. Einfach atemberaubend!

 

Übrigens: Neben den pfiffig tiefgründigen Inputs von Beatrix Böni gibt‘s da auch noch den Überraschungskoffer. Der ist mit Gutem gefüllt und mit dabei. Aber davon mehr zu verraten, wäre jetzt zu früh!

 

Eine Sache ist allerdings klar: Wir freuen uns auf Sie!

 

Ihre Beatrix Böni und Rita Minder

1. Tag | Freitag, 27. September 2019
Flug nach Cagliari

Treffen der Teilnehmer auf dem Flughafen Zürich. Knapp zweistündiger Linienflug mit der Edelweiss Air (Schwester der SWISS) nach Cagliari in Sardiniens Süden. Transfer vom Flughafen in unser Ferienhotel Baia di Nora (ca. 1 Std.). Das schöne Hotel mit herrlicher Gartenanlage liegt direkt am türkisfarbenen Meer.

2. Tag | Samstag, 28. September 2019
Ferienfreizeit im Hotel «Baia di Nora»

Wir verbringen diesen Tag in unserem grossartigen Ferienhotel bei Pula, in einer der schönsten Gegenden Sardiniens. Geniessen Sie die herrliche Sonne und das glasklare Meer mit dem weissen Sandstrand. Erholung, Input von Beatrix Böni, Gemeinschaft, Wandern/Nordic Walking an den schönsten Stränden Sardiniens!

3. Tag | Sonntag, 29. September 2019
Ausflug in die Inselhauptstadt Cagliari und nach Nora

Zwischen Salzseen und Kalkfelsen gelegen, von einem mächtigen Kastell gekrönt, geziert von der breiten Hafenpromenade Via Roma – in Sardiniens Hauptstadt Cagliari brodelt das Leben. Wir brodeln mit, erklimmen durch das Elefantentor den Altstadtfelsen, besuchen den Dom und verlieben uns im archäologischen Museum in die Bronzetti, die weltberühmten kleinen Ringer, Schafhirten, Musiker und Krieger – Alltagszeugen der Bronzezeit. Anschliessend Rückfahrt nach Nora. Die alten Römer wussten, wo es am schönsten ist und errichteten in bevorzugter Lage eine Stadt de luxe: Nora. Noch sichtbare Zeugen: das gut erhaltene Theater, Mosaikfussböden und weitläufige Thermenanlagen – atemberaubend umspült vom türkisblauen Mittelmeer.

4. Tag | Montag, 30. September 2019
Ferienfreizeit im Hotel «Baia di Nora»

Wir verbringen noch einen unvergesslichen Tag in unserem grossartigen Ferienhotel bei Pula, in einer der schönsten Gegenden Sardiniens. Geniessen Sie die herrliche Sonne und das glasklare Meer mit dem weissen Sandstrand. Erholung, Input von Beatrix Böni, Gemeinschaft, Wandern/Nordic Walking an den schönsten Stränden Sardiniens!

5. Tag | Dienstag, 1. Oktober 2019
Wanderung in Pulas Umgebung

Pulas Umgebung mit den traumhaften Strandabschnitten ist geradezu geschaffen für unvergessliche Wanderungen. Wir begeben uns heute auf geheime Pfade und lassen uns überraschen von der Geschichte und der Natur und Pflanzenwelt Sardiniens mit ihrer dichten Macchiavegetation. Immer wieder eröffnen sich Ausblicke aufs Meer oder auf die Bergwelt Sardiniens. (Leichte Wanderung, reine Gehzeit ca. 3 Stunden).

6. Tag | Mittwoch, 2. Oktober 2019
Ferienfreizeit im Hotel «Baia di Nora»

Wir verbringen noch einen unvergesslichen Tag in unserem grossartigen Ferienhotel bei Pula, in einer der schönsten Gegenden Sardiniens. Geniessen Sie die herrliche Sonne und das glasklare Meer mit dem weissen Sandstrand. Erholung, Input von Beatrix Böni, Gemeinschaft, Wandern/Nordic Walking an den schönsten Stränden Sardiniens!

7. Tag | Donnerstag, 3. Oktober 2019
Barumini und Giara di Gesturi 

Heute erkunden wir das sardische Hinterland. Busfahrt via Barumini mit Besichtigung der Nuraghe Su Nuraxi. Charakteristisch sind die «Giare» – weite Hochebenen aus Basaltgestein. Wir wandern auf die Giara di Gesturi: hier können wir mit etwas Glück die frei lebenden sardischen Wildpferde sehen. Rückfahrt zum Hotel.

8. Tag | Freitag, 4. Oktober 2019
Ferienfreizeit im Hotel «Baia di Nora»

Wir verbringen noch einen unvergesslichen Tag in unserem grossartigen Ferienhotel bei Pula, in einer der schönsten Gegenden Sardiniens. Geniessen Sie die herrliche Sonne und das glasklare Meer mit dem weissen Sandstrand. Erholung, Input von Beatrix Böni, Gemeinschaft, Wandern/Nordic Walking an den schönsten Stränden Sardiniens!

9. Tag | Samstag, 5. Oktober 2019
Sant‘Antioco und Carloforte

Heute fahren wir auf die Insel Sant‘Antioco, die durch eine Brücke mit Sardinien verbunden ist. Wir erreichen Calasetta, wo wir mit dem Schiff zur Insel San Pietro übersetzen. Der Weg entlang der Küste bietet uns spektakuläre Ausblicke und Möglichkeiten, Fotos zu machen. Wir erreichen die Vulkaninsel S. Pietro mit Trachyt Felsen und grauem Tuffstein. Dort leben ungestört Seevögel, Seemöwen und Seeadler. Im verträumten Carloforte, einem pittoresken Städtchen mit kleinen Gässchen, spazieren wir durch die schmalen «Carrugi» und gehen über Treppen und durch malerische Bogengänge zum Aussichtspunkt, um die atemberaubende Umgebung zu geniessen. Zu Mittag empfehlen wir ein traditionelles (Fisch-) Gericht oder Cous Cous (nicht inklusive).

10. Tag | Sonntag, 6. Oktober 2019
Ferienfreizeit im Hotel «Baia di Nora»

Wir verbringen noch einmal einen unvergesslichen Tag in unserem grossartigen Ferienhotel bei Pula, in einer der schönsten Gegenden Sardiniens. Geniessen Sie die herrliche Sonne und das glasklare Meer mit dem weissen Sandstrand. Erholung, Input von Beatrix Böni, Gemeinschaft, Wandern/Nordic Walking an den schönsten Stränden Sardiniens!

11. Tag | Montag, 7. Oktober 2019
Rückflug in die Schweiz

Heute heisst es Abschied nehmen von diesem schönen Land mit seinen herzlichen Menschen! Bevor wir unser Inselparadies verlassen, besuchen wir noch ein traumhaft gelegenes Weingut. Weinverkostung mit kleinen Imbiss. Danach fahren wir zum Flughafen von Cagliari. Rückflug mit der Edelweiss Air nach Zürich.

 

 

Programmänderungen bleiben vorbehalten.

Unser Ferienhotel

Unser schönes Ferienhotel Baia di Nora****

 

Lage

Das Hotel Baia di Nora liegt in einer schönen Gartenanlage mit direktem Zugang zum hoteleigenem weissen Sandstrand mit türkisfarbenem Wasser. Der kleine Ort Pula ist knapp 4 km entfernt. Die Inselhauptstadt Cagliari liegt ca. 35 km nördlich. Südsardinien bietet dank seiner traumhaften weissen Sandstrände und der unberührten Natur viel Ruhe für Erholungssuchende. Herzlich willkommen im Inselparadies Sardinien!

 

Das bietet Ihr Hotel – Freizeit und Sport

In der Gartenanlage befinden sich zwei Swimmingpools, ein Pool mit angrenzender Poolbar und ein Pool mit Unterwasser-Massagedüsen. Durch den Garten gelangt man zum hoteleigenen Strandabschnitt mit weissem Sand und dem kristallklaren Meer (Strandtücher, Sonnenschirme und Liegestühle gratis, Sonnenliegen gegen Gebühr).
Das Hotelrestaurant serviert typisch mediterrane Küche mit Fleisch- und Fischgerichten. Lassen Sie sich auf der Restaurant-Terrasse bei sommerlichen Temperaturen verwöhnen. Das komfortable 4-Sterne-Hotel bietet verschiedene Aktivitäten: Tennis, Tischtennis, Boccia-Spielfeld, Fitness Center, Velomiete und weitere Wassersportmöglichkeiten (teilweise gegen Gebühr).

 

So komfortabel wohnen Sie

Die kürzlich renovierten Doppelzimmer sind wunderschön eingebettet in die geschmackvoll bepflanzte Parkanlage. Freundliche, helle Zimmer mit Badezimmer mit Dusche/WC, Klimaanlage, Sat-TV mit Flachbildschirm, Telefon, Fön, Minibar, Safe und kostenloses WLAN. Alle Zimmer haben einen Balkon oder eine Terrasse mit Blick in den gepflegten Garten mit dem idyllischen Brunnen.

 

Zubucherzimmer

Sie reisen alleine und möchten das Zimmer mit einem/r Mitreisenden teilen? Unsere Zubucherzimmer bieten Ihnen diese tolle und preisgünstige Möglichkeit. Bitte kreuzen Sie das entsprechende Feld bei der Buchung an. Sollten wir keine(n) geeignete(n) Zimmerpartner(in) finden, müssen wir Ihnen den Einzelzimmerzuschlag verrechnen.

Preise

Preis pro Person im Doppelzimmer        CHF 2'990.- 

 

Inbegriffen

Die Leistungen entnehmen Sie bitte dem Detailprospekt.
PDF Inselparadies Sardinien Böni & Minder

Zuschläge

Zuschlag Einzelzimmer  CHF    490.-
Trinkgelder CHF      60.-
Zuschlag bei 20-29 Teilnehmenden        CHF      95.-



Reise | Ferienangebot auswählen
Datum Dauer Preis p.P. ab
27.09.2019 10 Nächte CHF 2990.00
 
Italien
Einreisebestimmungen

Für die Einreise benötigen Schweizer Bürger einen gültigen Reisepass oder eine gültige Identitätskarte.
 

Lage

Italien liegt auf dem europäischen Kontinent und grenzt im Westen an Frankreich, im Norden an die Schweiz sowie Österreich und im Osten an Slowenien. Im Südwesten, Süden und Südosten ist es vom Mittelmeer umgeben. Zu Italien zählen auch die beliebten Urlaubsinseln Sizilien und Sardinien.
 

Einwohner

Die Einwohnerzahlt beläuft sich auf ca. 60.8 Millionen.
 

Sprache

Die Amtssprache ist Italienisch.


Zeitverschiebung

Mitteleuropäische Zeitzone (MEZ): keine Zeitverschiebung

Da auch Italien im Sommer die Zeit umstellt, besteht das ganze Jahr über keine Zeitverschiebung.
 

Klima

In Oberitalien herrscht das mitteleuropäische Klima, bekannt für warme Sommer und kalte Winter. Mittel- und Süditalien haben trocken-heisse Sommer und die Winter sind dafür angenehm mild aber auch feucht. Auf den beiden Inseln Sizilien und Sardinien ist es im Landesinneren eher trocken und heiss und an den Küsten warm mit mildem Wind.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •