Israel und das Militär

neu bei Kultour

Reisetermin

7. – 13. September 2019

Reisebegleitung

Georgi Cotti

Reiseart

Rundreisen
Für weitere Fragen oder für eine individuelle Beratung geben wir Ihnen gerne Auskunft unter:

052 235 10 00 oder
info@kultour.ch
ab
CHF 2'290.-
Israel und das Militär

Ein exklusives Reiseerlebnis

Wer Israel im Zusammenhang mit Militär hört, denkt unweigerlich an eine fortschrittliche und technologisch gut ausgerüstete Armee. In der Tat gehört das israelische Militär in punkto ausgebildetem Personal, Waffentechnik und Kriegsführung zur Weltspitze. Seit der Staatsgründung vor 71 Jahren war der Staat Israel in mehrere Kriege und unzählige bewaffnete Konflikte verwickelt. Mit der permanenten Bedrohungslage ging stets eine fortschrittliche Entwicklung einher. Dies hat dazu geführt, dass israelisches Knowhow in Sicherheitsfragen und Landesverteidigung weltweit ein gefragtes Gut ist.

Während dieser einmaligen Reise beleuchten wir die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der israelischen Streitkräfte. Wir haben Zutritt zur militärischen Sperrzone und werden mit den Grenzverläufen und geopolitischen Begebenheiten auf den Golanhöhen vertraut gemacht. Wir treffen Soldaten im aktiven Dienst und erfahren über das alltägliche Leben mitsamt den Herausforderungen auf den verschiedensten Ebenen.

Nebst persönlichen Treffen werden wir uns mit der Entwicklung und Geschichte einzelner Truppengattungen zu Wasser, Land und in der Luft befassen. Ein Besuch im bedeutendsten Panzermuseum des Landes steht ebenso auf dem Programm wie ein Blick hinter die Kulissen eines Rüstungskonzerns, der hochtechnologische Systeme zur Landesverteidigung entwickelt. In der ehemaligen Luftwaffenbasis von Hazerim werden wir unterschiedlichste Kampfflugzeuge kennenlernen und wie es sich in einer heute im Einsatz stehenden F-16 anfühlt, werden wir im Flugsimulator selbst erleben können!

Wir freuen uns auf einzigartige Erlebnisse und unvergessliche Begegnungen in der Welt des israelischen Militärs – kommen Sie mit!
Georgi Cotti

Georgi Cotti Verbringt mehrere Monate im Jahr in Israel und verfügt über zahlreiche Kontakte und Insiderwissen. Er arbeitet seit vielen Jahren mit Kriegsverletzten der israelischen Armee.

 

Preise

Pauschalpreis pro Person  
Doppelzimmer CHF 2'290.-

 

Inbegriffen

Die inbegriffenen Leistungen entnehmen Sie bitte dem Detailprospekt:
PDF Israel und das Militär

Zuschläge

Einzelzimmerzuschlag CHF  490.-
Trinkgelder pro Person CHF    60.-
Zuschlag bei 35-39 Teilnehmenden CHF  100.-
Zuschlag bei 30-34 Teilnehmenden CHF  280.-

Reise | Ferienangebot auswählen
Datum
Dauer
Preis p.P. ab
07.09.2019
6 Nächte
CHF 2290.00
Israel
Einreisebestimmungen

Für die Einreise brauchen Schweizer und EU-Bürger einen Reisepass der mindestens 6 Monate über den Reisezeitraum hinaus gültig ist. Für andere Staatsbürger gelten teilweise andere Einreisebestimmungen.
 

Lage

Israel gehört zum Nahen Osten, der zum asiatischen Kontinent gehört. Im Südwesten grenzt es an Ägypten und im Osten an Jordanien. Libanon und Syrien bilden die Grenzen im Norden bzw. Nord-Osten. Im Westen grenzt es an das Mittelmeer und an der Südspitze ans Rote Meer.

Einwohner

Die Einwohnerzahl beläuft sich auf ca. 8.7 Millionen.

Sprache

Die Amtssprachen Israels sind Hebräisch und Arabisch. Verkehrs­schilder sind in hebräischer, arabischer und englischer Sprache geschrieben. Englisch ist eine verbreitete Fremdsprache.
 

Zeitverschiebung

Mitteleuropäische Zeitzone (MEZ): +1 Stunde.

Klima

Die angenehmste Reisezeit in Israel ist im Frühjahr. Die Monate März bis Mai lassen sich mit unseren Sommermonaten vergleichen. Der Sommer hingegen ist sehr heiss und trocken. Die Monate Oktober und November sind dann wieder sehr angenehm und eignen sich gut zum Reisen. Der Winter ist relativ mild. Es kann aber je nach Region (z.B. Jerusalem) auch Schnee fallen. An der Südspitze ist das Wetter das ganze Jahr über sonnig und warm.