Reisetermin:
30.04 – 10.05.2019
Ihre Ferienbegleitung:
Mario Dall‘Oglio
Peter & Anita Henning
ERF Medien
Reiseart
Rund- und Erlebnisreisen,
Bade- und Ferienreisen

Merkliste
Sie haben 0 Reisen auf Ihrer Merkliste.

Für weitere Fragen oder für eine individuelle Beratung geben wir Ihnen gerne Auskunft unter:

+ 41 52 235 10 00 oder
info@kultour.ch

Kreta | Sonneninsel im Mittelmeer

Herzlich willkommen auf Kreta

Die grösste und südlichste Insel Griechenlands ist wunderbar vielseitig und bezaubert mit ihren Stränden und ursprünglichen Fischerdörfern sowie mit eindrücklichen Gebirgen im Inselinneren. Kreta ist umgeben von wunderbar klarem Wasser, an dem Sonnenliebhaber auf ihre Kosten kommen.

Egal, ob wir auf einer Wanderung durch die Imbros-Schlucht die wilde Vegetation entdecken oder den Palast von Knossos besuchen – immer sind wir ganz nahe dran an der Geschichte und Kultur von Kreta.

Auf unserer Reise bleibt Ihnen zwischen den abwechslungsreichen Ausflügen viel Zeit für erholsame Stunden im schönen Hotel und individuelle Unternehmungen auf dieser besonderen Insel. Erleben Sie mit uns die Insel Kreta, schöne Frühlingstage in einem angenehmen Klima und vieles mehr.

Wir freuen uns auf Sie!

Mario Dall’Oglio
Reiseleiter ERF Medien

1. Tag | Dienstag | 30. April 2019
Flug nach Heraklion – Hotel Aldemar Royal Mare

Treffen der Teilnehmer im Flughafen Zürich. Tages-Linienflug mit der Edelweiss Air nach Heraklion. Transfer vom Flughafen in unser Ferienhotel Aldemar Royal Mare (ca. 30 Min.).

2. Tag | Mittwoch | 1. Mai 2019
Ferienfreizeit mit dem bewährten ERF Medien-Ferienprogramm

Wir verbringen diesen Tag in unserem grossartigen Ferienresort an Kretas Nordküste. Geniessen Sie die herrliche Sonne, das glasklare Meer am hauseigenen Strand, die Hotelanlage mit Pools und das abwechslungsreiche ERF Medien-Ferienprogramm. Geistliche Impulse, Erholung, Gemeinschaft, Fotoworkshop – einfach tief durchatmen und entspannen.

3. Tag | Donnerstag | 2. Mai 2019
Tagesausflug zum Königspalast Knossos und nach Heraklion

Knossos ist die wohl bedeutendste minoische Ausgrabung auf Kreta. Die Palastanlage, die wir durchstreifen, wurde vor mehr als 3’500 Jahren erbaut. In den Räumen, Treppen, Gängen, Vorratskammern, Sakralzentren und Handwerkerbezirken geben wir unser Bestes, der antiken Metropole wieder Leben einzuhauchen. Bestimmt hilft es, wenn wir uns die alten Mythen um König Minos wieder ins Gedächtnis rufen. In Heraklion unternehmen wir einen interessanten Stadtbummel: Wir sehen den Freiheitsplatz, den Mosini-Brunnen und die venezianische Festung Koules am Hafen (Aussenbesichtigung). Anschliessend freie Zeit für einen Bummel in der hübschen Fussgängerzone mit vielen Cafés und Geschäften.

4. Tag | Freitag | 3. Mai 2019
Ferienfreizeit mit dem bewährten ERF Medien-Ferienprogramm

Heute können Sie richtig entspannen und die Hotelanlage mit ihrem vielseitigen Angebot, die Sonne, die Pools und das abwechslungsreiche ERF Medien-Ferienprogramm geniessen. Geistliche Impulse, Erholung, Gemeinschaft, Fotoworkshop – einfach tief durchatmen und entspannen.

5. Tag | Samstag | 4. Mai 2019
Tagesausflug Agios Nikolaos mit Schifffahrt zur Insel Spinalonga

Fahrt zum atemberaubend schön gelegenen Städtchen Agios Nikolaos. Wir schlendern am Hafen entlang und geniessen den herrlichen Blick auf die Bucht. Es bleibt auch Zeit für ein eisgekühltes Frappé in einem der vielen Strassencafés! Auf der Fahrt nach Elounda bietet sich uns ein imposantes Panorama der Mirabello Bucht – einzigartig! In Elounda steigen wir vom Bus aufs Boot um und fahren hinaus aufs Meer, nicht zu weit, nur bis zur kleinen Insel Spinalonga. Hier schlagen wir ein neues Kapitel der Geschichte auf, denn vor uns liegt eine imposante venezianische Festung, die uns in die Zeit entführt, als Kreta ein bedeutender Stützpunkt der mächtigen See- und Handelsmacht Venedig war. Eindrucksvoll ist auch das alte Lepradorf der kleinen Insel, das inmitten der Festungsmauern zu besichtigen ist. Atemberaubend ist der Blick von Spinalonga auf Kreta. Zurück in Elounda machen wir noch eine Kaffeepause auf dem schönen Dorfplatz mit einer kleinen Promenade, direkt am Hafen!

6. Tag | Sonntag | 5. Mai 2019
Ferienfreizeit mit dem bewährten ERF Medien-Ferienprogramm

Am heutigen Sonntag geniessen wir die herrlichen Temperaturen, die angenehme Meeresbrise und das Ferienprogramm von ERF Medien.

7. Tag | Montag | 6. Mai 2019
Tagesausflug zur Lasithi-Hochebene

Die Lasithi-Ebene ist eine abwechslungsreiche, fruchtbare Landschaft mit Weinbergen, Obsthainen und Gemüsegärten. Wir kommen an alten Windrädern vorbei, die noch vor wenigen Jahren das Wasser für die Felder aus dem Boden pumpten. In der Nähe des Örtchens Psychro besuchen wir die Höhle, die der Legende nach die Geburtsstätte von Zeus war – die grösste Attraktion der Lasithi-Ebene. In der Panagia Kera-Kirche sehen wir Fresken und Ikonen aus dem 14. und 15. Jh.– sie gelten als die schönsten in ganz Griechenland!

8. Tag | Dienstag | 7. Mai 2019
Ferienfreizeit mit dem bewährten ERF Medien-Ferienprogramm

Gönnen Sie sich noch einmal Entspannung pur! Geniessen Sie unser Ferienresort Aldemar Royal Mare und das ERF Medien-Ferienprogramm.

9. Tag | Mittwoch | 8. Mai 2019
Wanderung in der Imbros-Schlucht

Raus aufs Land, in den Westen der Insel, fahren wir heute! Die Fahrt bietet uns wundervolle Aussichten auf die Nordküste Kretas. In Vrisses biegen wir nach Süden ab, passieren auf einer schönen Route die Askifou-Hochebene und erreichen den Ort Imbros. Hier, am Dorfrand von Imbros, beginnt unsere Wanderung und wir steigen hinab in die Imbros-Schlucht. Auf einem steinigen, aber gut begehbaren Wanderweg spazieren wir durch die ca. 8 km lange Schlucht, deren Felswände mit Zypressen und Sträuchern üppig bewachsen sind. Der Weg windet sich schlangenförmig durch die Schlucht und wird an einer Stelle so eng, dass man die Wände auf beiden Seiten mit ausgestreckten Armen berühren kann. Gegen Ende der Wanderung erreichen wir das eindrückliche Felsentor und die Schlucht wird wieder breiter. Nun sind wir fast an der Südküste Kretas angelangt. Der Bus fährt uns nach Frangokastello, wo wir, bei schöner Kulisse mit dem alten Kastell im Rücken, einen Badestopp am feinen Sandstrand in einer geschützten Bucht einlegen. Dauer der Wanderung ca. 2 ½ Stunden, festes Schuhwerk erforderlich. Bitte leichte Jacke, Sonnenschutz und ggf. Badesachen für Frangokastello einpacken.

10. Tag | Donnerstag | 9. Mai 2019
Ferienfreizeit mit dem bewährten ERF Medien-Ferienprogramm

Wir geniessen noch einmal den letzten freien Tag in unserer gemütlichen Hotelanlage und das abwechslungsreiche ERF Medien-Ferienprogramm.

11. Tag | Freitag | 10. Mai 2019
Heimreise

Heute heisst es, von Kreta Abschied zu nehmen. Kurzer Transfer (ca. 30 Min.) zum Flughafen von Heraklion. Nonstop-Rückflug mit der Edelweiss Air nach Zürich.


Programmänderungen bleiben vorbehalten.

Unser Hotel auf der Insel Kreta

Hotel Aldemar Royal Mare****

Ihr Ferienparadies auf Kreta
Die schöne Ferienanlage Aldemar Royal Mare befindet sich an der Nordküste Kretas direkt am Meer. Auf der grosszügigen Anlage mit exotischen Pflanzen verteilen sich mehrere Gebäude, die von schön angelegten Gärten und fantastischen Poollandschaften umgeben sind. Der nächste Ort Hersonissos ist 2km entfernt. Transferzeit vom Flughafen Heraklion ca. 30 Min.

Anlage
Das schöne Hotel mit einer herrlichen Gartenanlage und Poollandschaft (2 Pools, 1 Whirlpool ) verfügt über einen eigenen Strand am türkisblauen Meer. Die weitläufige Anlage mit vielen Palmen und üppiger Vegetation lässt sofort Ferienstimmung aufkommen und lädt zum Entspannen und Verweilen ein. Im Wellnessbereich befindet sich zusätzlich ein Hallenbad.

So komfortabel wohnen Sie
Wir haben für Sie Bungalowzimmer mit Sicht auf den Garten reserviert. Die eleganten und grosszügigen, ca. 30m2 grossen Zimmer sind geschmackvoll im landestypischen Stil eingerichtet. Dusche/WC · Klimaanlage · Safe · Sat-TV · WLAN · Minibar · Kaffee-/Teezubereiter · Sofa · Balkon oder Terrasse. Zimmer mit Meersicht sind gegen Aufpreis buchbar (gemäss Verfügbarkeit).

Zubucherzimmer
Sie reisen alleine und möchten das Zimmer mit einer/m Mitreisenden teilen? Unsere Zubucherzimmer bieten Ihnen diese tolle und preisgünstige Möglichkeit. Bitte kreuzen Sie das entsprechende Feld bei der Buchung an. Sollten wir keine(n) geeignete(n) Zimmerpartner(in) finden, müssen wir Ihnen den Einzelzimmerzuschlag verrechnen.

Essen/Mahlzeiten
Das Frühstück geniessen Sie im Hauptrestaurant auf einer herrlichen Terrasse mit Meerblick. Bedienen Sie sich am reichhaltigen Zmorge-Buffet! Mittags haben Sie die Möglichkeit, im Strandrestaurant sowie der Pool Bar einen Snack oder ein Mittagessen einzunehmen (nicht inbegriffen). Das Abendessen wird wiederum im Hauptrestaurant serviert. Lassen Sie sich von der vielseitigen Auswahl an griechischen, mediterranen Speisen und einer feinen internationalen Küche verwöhnen.

Sport & Fitness
Tennis · Beachvolley · Fitnessraum · Basketball · Minigolf · Golf · Radfahren · Mountainbiking · Kanu · Tauchen · Segeln

Grosszügiger Wellnessbereich
Thalasso-SPA mit Hallenbad, Sauna, Dampfbad, Hammam, Massage, Ayurveda, Solarium (teilweise gegen Gebühr).

Preise

Pauschalpreis Doppelzimmer Gartensicht p.P. CHF 2'095.-

Inbegriffen

Die Leistungen entnehmen Sie bitte dem Detailprospekt:
PDF Sonneninsel Kreta | ERF Medien

Zuschläge

Zuschlag Meersicht AUSGEBUCHT
Zuschlag Einzelzimmer Gartensicht               CHF 330.-
Zuschlag Einzelzimmer Meersicht CHF 525.-
Zuschlag bei 20 - 29 Teilnehmenden CHF   95.-






Reise | Ferienangebot auswählen
Datum Dauer Preis p.P. ab
30.04.2019 10 Nächte CHF 2095.00
 
Griechenland
Einreisebestimmungen

Für die Einreise benötigen Schweizer Bürger einen gültigen Reisepass oder eine gültige Identitätskarte.

Lage

Griechenland liegt auf dem europäischen Kontinent. Im Norden grenzt es an Albanien und Mazedonien, Bulgarien und Türkei. Das Mittelmeer umgibt die südlichen Landesteile. Zu Griechenland gehören eine Vielzahl von Inseln sowie einige Halbinseln.

Einwohner

Die Einwohnerzahl beläuft sich auf ca. 10.8 Millionen.

Sprache

Die Amtssprache Griechenlands ist Griechisch. In den grösseren Hotels als auch Geschäften wird oft Englisch oder sogar auch Deutsch gesprochen. 

Zeitverschiebung

Mitteleuropäische Zeitzone (MEZ): +1 Stunde

Die Zeitverschiebung von +1 Stunde besteht das ganze Jahr über, da auch in Griechenland auf die Sommerzeit umgestellt wird.

Klima

Griechenland profitiert von den langen Sommern, die – beeinflusst durch das maritimen Klima – als trocken und warm gelten. Dieses Klima sorgt auch für kühle, angenehme Abende. Der Winter ist im Süden mild, im Norden dafür erheblich kühler. Der meiste Regen fällt zwischen November und März.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •